Follower

Montag, 22. Mai 2017

Girly Geburtstag

Hallo in die Bloggergemeinde,


heute zeige ich Euch eine Geburtstagskarte für die kleine von einer Arbeitskollegin. Entworfen habe ich sie nach dem Sketch von Crazy 4 Challenges.  Also... zu meiner Karte.
Cardstock zurechtgeschnitten und gefaltet, 2 x gemustertes Papier mit der Stanzschablone zurecht geschnitten und aufgeklebt. Einen Unterleger für mein Stempel gestanzt, selbigen etwas kleiner auch ausgestanzt, koloriert und aufgeklebt. Nun noch den Tag mit Schriftzug (Embossing) aufgeklebt und etwas verziert mit Blume und Halbperlen. Das zuvor aufgeklebte Band noch mit einer handgebundenen Schleife versehen und fertig war das Kärtchen.


Und so sieht sie aus:






Und an den folgenden Challenges möchte mein Mädel den Puppenwagen vorzeigen:



Sonntag, 21. Mai 2017

Gewonnen mit... #37 - Fantasy bei Craft Rocket


Hallo ins Bloggerland,
ich bin gerade total aus dem Häuschen... ich habe bei der Stempelsonnen Challenge Glück gehabt, denn das Los fiel auf mich und damit habe ich den Hauptgewinn bekommen. Den gesamten Beitrag hierzu könnt Ihr hier nachlesen.


Bis dann und Yhipie
Alex

Donnerstag, 4. Mai 2017

#37 - Fantasy bei Craft Rocket

Hallo ins Bloggerland,
wir haben den ersten Donnerstag im Mai und da wird bei uns, Craft Rocket Challenges, eine neue Challenge gestartet. Für diesen Monat wurde das folgendes Thema ausgesucht:  

Fantasy
 
Hierzu ist bei mir diese 'Nussini-Karte' entstanden. Die Anleitung hierzu habe ich bei Stempeleinmaleins gefunden. Ein wenig Tonkarton gemäß der Anleitung zurecht geschnitten und gefaltet, mit verschiedenen gemusterten Papieren verziert und zusammen geklebt. Nun noch den Digi Candy apple witch' von Mo Manning ausgedruckt, zurechtgestanzt und mit Aquarellfarben koloriert. Für die Bordüren habe ich ein paar Reliefsticker verwendet. Der Tag wurde noch mit einem gestanzten Spinnennetz und etwas Motivkarton beklebt, das Spinnennetz mit einem Brad zusätzlich  fixiert. Anschließend wurde das Tag mit einem Faden an der Karte befestigt. Damit mir die Löcher nicht ausfransen habe ich diese mit Ösen stabilisiert. Noch einige Steinchen und Halbperlen zur Verzierung angebracht und schon war die Karte fertig.
 
Und hier noch ein paar weitere Bilder:
 
 
 
Meine kleine Hexe lasse ich bei folgenden Challenges vorbeifliegen:
 

Montag, 1. Mai 2017

Gewonnen mit...Und die Häschen hüpfen weiter!!

Hallo ins Bloggerland,
hiermit kann ich Euch darauf aufmerksam machen, dass ich mit meiner Karte 'Und die Häschen hüpfen weiter' es bei der Friendchip Chalklenge geschafft und habe damit den Hauptgewinn bekommen. Den gesamten Beitrag hierzu könnt Ihr hier nachlesen.

Bis dann und Yhipie
Alex

#5 - Lasst Eure Herzen sprechen bei Do-Al(l) Kreatives


Hallo ins Bloggerland,
es ist kaum zu glauben wie die Zeit vergeht. Ich habe noch das Gefühl gestern wäre Weihnachten gewesen. Und wenn ich jetzt auf den Kalender schauen haben wir schon den 01. Mai - und in kürze steht Muttertag vor der Tür. Ich halte nicht viel von diesen ganzen Ehrentagen da es für mich objektiv gesehen reiner Kommerz ist - außerdem kann man die Frau die einen aufgezogen hat auch an jedem anderen der 364 Tage ehren. Auf der anderen Seite schließt man sich aber doch gern bei Traditionen mit ein. Und somit komme ich dann auch schon zum eigentlichen Teil diese Beitrages.


Wie einige bereits wissen ist mit jedem Monatsanfang bei Do-Al(l) Kreatives auch der Anfang einer neuen Challenge angesagt. Und diesen Monat  haben wir uns für das Thema - Lasst Euer Herz sprechen - entschieden.
 
Wie bereits geschrieben schließt man sich gern bei Traditionen an - also entschied ich mich für eine Karte zum Muttertag. Hierzu habe ich mir eine Karte aus Tonkarton zurechtgeschnitten und einige gemusterte Papiere zurecht gestanzt und geschnitten. Den Digi 'Flower Ladybug Love' von Bugaboo habe ich mit Aquarellstiften koloriert und ebenfalls zurechtgestanzt. Zu guter Letzt noch einen kleinen Tag erstellt und habe diesen mit dem Schriftzug 'zum Muttertag' mit Embossingpulver versehen. Die Papiere habe ich gemäß dem aktuellen Sketch der Sketchtanten angeordnet. Nun das ganze noch mit einem Band, einer Schleife, einigen Halbperlen und Blumen verziert und schon war die Karte fertig!
 
Hier nun noch ein paar Nahaufnahmen:
 

 
 

Meine Marienkäfer flattern bei folgenden Challenges vorbei:
 

Dienstag, 18. April 2017

Hasi im Versteck

Hallöchen noch einmal in die Bloggerwelt!!

Hier kommt nun mein letztes Osterprojekt für dieses Jahr. Wie üblich war es das schwerste von allen, denn es war die Karte für meine bessere Hälfte! Die Karte für die bessere Hälfte zu basteln bedeutet für mich immer Stress pur - muss ja unauffällig gemacht werden. Daher wird die Karte - und das ist für mich das Problem - über Tage gestückelt gebastelt. Eine Karte wurde kurzerhand mit einem Die zurechtgestutzt, etwas gemustertes Papier in einer Nummer kleiner gestanzt und aufgeklebt. Einen passenden Doily selbst gestanzt und ebenfalls aufgeklebt. Den Tag gestanzt, mit Frohe Ostern versehen und auch schon aufgeklebt. Dann den Digi 'Hase im Blumentopf' von Peppercus-Design ausgedruckt, mit Aquarellfarben koloriert und mit einem Die zurecht gestutzt. Dann kamen die Dies mit den Eiern an die Reihe... als letztes habe ich noch eine Grasbordüre gestanzt und alles soweit aufgeklebt.  Noch ein paar Halbperlen und einen Blumen-Drassstein  zur Verzierung aufgeklebt. Naja - würde sagen für eine 'Ich darf nicht auffallen Karte' sehr gut gelungen.
 
Sie würde übrigens auch wundervoll zu unserem Thema bei Do-Al(l) Kreatives {#4 - Ostern} passen!
 
 
Und das Häschen möchte sich nicht im Blumentopf verstecken und an
den folgenden Challenges teilnehmen:

Sonntag, 16. April 2017

Wer mag das Osterei bekommen?

Hallo und frohe Ostern ins Bloggerland!!
Jetzt geht es auf in den Endspurt. Irgendwie habe ich den Überblick verloren, wer welche Karte bekommen hat... ich hoffe da bin ich nicht ganz alleine.
Für diese Karte diente mir der letzte Sketch der Creative Sketchy Girls - leider bin ich hierfür etwas zu spät. Aber was soll's. Letztendlich ging die Karte relativ schnell...
Karte und Hintergrundpapier zurechtgeschnitten,  dann mit ein paar Dies die Aufleger erstellt. Nun den Stempel ausgedruckt, mit Aquarellfarben koloriert und mit einem weiteren Die entsprechend in Form gebracht. Nun noch eine keleinen Tag gestanzt und geprägt, mit dem Schriftzug 'Frohe Ostern' bestempelt und aufgeklebt. Nun ging es noch an die Verzierung mit ein paar Halbperlen und - eigentlich zur Jahreszeit passend - einigen Schmetterlingen beklebt. Noch eine kleine handgebundene Schleife und schon war meine Karte fertig.
 
Hier noch ein paar Detailansichten:


 
Dieses Häschen möchte hier vorbeihüfen:

Donnerstag, 13. April 2017

Und die Häschen hüpfen weiter

Hallo zusammen,
und mein Ostermarathon geht weiter. Diesmal habe ich mich wieder für eine einfache Karte entschieden. Als Layout habe ich mich für den Sketch von den Sketchy Girls entschieden. Diese Karte lief mir einfach von der Hand...  etwas Cardstock zurechtgeschnitten und gefaltet, ein Die-cut mit gemusterten Papier erstellt einen anderen Aufleger mit der Konturenscheere, den Digi Babettebunny von ROBYNSFETISH ausgedruckt, mit Aquarellstiften koloriert und ebenfalls noch mit der Schablone zurechtgeschnitten.
 
Und so sah die Karte letztendlich aus:
 
 
 
 
 
Mein Häschen hoppelt bei folgenden Challenges vorbei:



Donnerstag, 6. April 2017

Craft Rocket #36 - Inspiriert durch einen Film / einem Buch

Hallo in die Bloggerwelt,
ab heute darf ich mich offiziell zum Design Team bei Craft Rocket zählen. Unsere Challenge für diesen Monat lautet: Inspiriert durch einen Film oder ein Buch. Also.. seid kreativ und zeigt uns Eure Werke mit dem Hinweis, welcher Film bzw. welches Buch Euch inspiriert hat.
 
Nun aber zu meiner Karte. Ich habe mir etwas glitzernden Fotokarton genommen, gefaltet und mit einer Schablone in Form gebracht. Etwas gemustertes Papier mit der selben Schablone eine Nummer kleiner ebenfalls in Form gebracht und aufgeklebt. Nun noch den Digi Symphoni von Nikki Burnette mit Aquarellfarben koloriert und ebenfalls mit einer Schablone in Form gebracht. Zu guter Letzt noch mit einem Reliefsticker zum Geburtstag einen Aufleger hergestellt, die Karte mit ein paar Halbperlen verziert und schon ist die meerjungfäuliche Geburtstagskarte fertig. Und so sieht sie aus:
 
 
 
 

 Inspiriert wurde ich natürlich vom Film - Die kleine Meerjungfrau -.
 
Meine Meerjungfrau schwimmt auch bei folgenden Challenges vorbei:

Dienstag, 4. April 2017

Gewonnen mit Kirschblüten und Rosen zum Geburtstag


 
Hallo ins Bloggerland,
hiermit kann ich Euch darauf aufmerksam machen dass ich mit meiner Karte Kirschblüten und Rosen zum Geburtstag bei der Classic Design Team Open Challenge als DT Favourite ausgewählt wurde. Den gesamten Beitrag hierzu könnt Ihr hier nachlesen.

Bis dann und Yhipie
Alex