Follower

Sonntag, 25. Dezember 2016

Geschenk-Mausi

Hallo und frohe Weihnachten ins Bloggerländle,
natürlich durfte sich meine bessere Hälfte zu Weihnachten auch über eine kleine Karte freuen. Heimlich habe ich diese morgens Stück für Stück gebastelt.
Ich habe mich zu einer Treppenkarte entschieden. Den Cardstock habe ich in rot gehalten. Den weißen Hintergrund auf dem Mittelstück habe ich selbst geprägt.  Als Stempel diente mir der Digi "Mouse" von WeeStamps welchen ich mit Aquarellstiften kolorierte. Diesen unterlegte ich mit rotmetallic Papier ebenso wie den Schriftzug. Auf der unteren Stufe habe ich eine Stanz-/Prägebordüre verwendet und in die Schneeflocken rote Halbperlen geklebt. Die beiden Seitenstufen habe ich mit einem einfachen Häkelband verziert. Nun noch ein paar Eckbordürensticker und schon war sie fertig.

Und so sieht mein Werk aus:
 

 
Und mit diesem süßen Mäuschen möchte ich bei diesen Challenges teilnehmen:

Dienstag, 20. Dezember 2016

Christmas Tag II

 Hallo zusammen,
wenn man zu Weihnachten von einem nicht genug haben kann - natürlich abgesehen von Karten - sind es Tags. Es ist doch einfach wunderbar noch schnell ein paar Plätzchen einzupacken und jemanden eine Freude zu machen.
Ich habe mich jedenfalls dazu entschieden noch eines vor Weihnachten zu basteln. Das gesamte Tag wurde in blau gehalten und nach dem Sketch von "Try stampin' on Tuesday" gestaltet.
2 die-cuts gestanzt, geprägt, bestempelt und mit Aquarellfarbe koloriert, eine Schleife gebunden, einen Sticker und Bordüren aufgeklebt - fertig ist das kleine Anhängsel.
 
 Und so sieht es dann aus...
 
 
 

 Um letztendlich alle Plätzchentüten versorgen zu können habe ich dann noch ein paar 'fertige' Tags zusammengeklebt und mit ein paar kleinen Schleifen aufgemöbelt.
 
 
 
 Na, welches gefällt Euch besser?
Mit meinem blauen Tag nehme ich dann an diesen Challenges teil:
 

Sonntag, 11. Dezember 2016

Hochzeitstorte


 Hallöchen in die Bloggerwelt,
wie ich erfahren habe, hat sich jemand aus meinem Bekanntenkreis dazu entschieden, mit seiner Frau die Ringe zu tauschen.  Einen solchen Anlass kann man natürlich nicht ohne eine schöne Karte vergehen lassen.
Kurzerhand entschloss ich mich dazu eine zu basteln. Die Karte habe ich in grau-pink gehalten und nach dem aktuellen Sketch von Cheerful Sketches gestaltet. Da man eine Karte zur Hochzeit aufstellen können sollte, habe ich mich für eine Easel-Card entschieden.
 
Hierzu nahm ich grauen Karton und faltete ihn zu einer Karte. Diese verzierte ich von außen dann mit glitzernden Motivkarton, etwas selbst geprägten rosafarbenen Karton, einer selbst gebundenen Schleife aus Chiffonband, Halbperlen in Herzform, Häkelband und Reliefsticker in Silber als Bordüre. Zu guter Letzt noch einen Diecut mit dem Stempel 'Wedding cake' von Jellypark, den ich mit Aquarellfarben kolorierte. Von innen wurde die Karte nicht viel anders gestaltet. Ich nahm etwas glitzernden Motivkarton, rosafarbenen Karton, der mit dem Schriftzug 'Zur Hochzeit' versehen wurde, einer selbst gebundenen Schleife aus Chiffonband und zum Abschluss noch  ein paar weiße Halbperlen.
 
Und so sieht die Karte dann aus:
 


 
Und teilnehmen möchte ich an folgenden Challenges:

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Christmas Tag

Hallöchen in die Bloggerwelt,
bei uns stand unser alljährlicher Plätzchen-Back-Marathon auf dem Plan. Auch in diesem Jahr haben wir am 1 Advent den Backofen heiß laufen lassen und unseren Plätzchenvorrat für die Adventszeit gebacken. Solltet Ihr Euch für diesen interessieren, könnt Ihr diesen hier finden.

Wir wollten zu Nikolaus auch ein paar Leute glücklich stimmen und haben einige der Plätzchen verschenkt. Da uns ein Tütchen zu einfach gewesen wäre, haben wir uns dazu entschlossen, ein par Tags zu basteln. Ich habe meines nach dem Sketch von Mojo Moday erstellt. Als Stempel diente mir "Christmas Greetings" von Kenny K.!

 
 
Und so sieht mein Tag aus:
 
 
 
An folgenden Challanges nehme ich damit teil:


Mittwoch, 7. Dezember 2016

CAS zu Nikolaus


Hallo zusammen,
zu Nikolaus gab es natürlich für meine bessere Hälfte auch eine Karte...


Hierzu entschied ich mich für eine CAS nach dem Sketch #53 - August 2016 von 52 Christmas Card Throwdown. Ich nahm eine einfache weiße Karte, stempelte kurzer Hand einen schönen Nikolaus drauf, kolorierte ihn mit Aquarellfarbe und nahm etwas Glitterglue um einen leichten Glitzereffekt zu erzielen. Zu guter Letzt noch ein HoHoHo aufgestempelt und ein rot-goldenes glitzerndes Band aufgeklebt. Schon war der kleine Nikloaus-Gruß fertig.



 


Dienstag, 6. Dezember 2016

Teedisplay zu Nikolaus

Hallöchen in die Bloggerwelt,
 
als erstes möchte ich darauf hinweisen, dass das erste DT von Do-Al(l) Kreatives bekanntgegeben wurde. Da ich dort selbst als Admin und im DT mitwirke... schaut doch mal vorbei!



Wir haben bei uns gestern wieder einen Basteltag eingelegt. Ich brauchte noch etwas kleines für Nikolaus und entschied mich dazu ein Teedisplay zu basteln.
 
Ich habe etwas grünen Tonkarton zurechtgeschnitten und gefaltet. Dann schnell mit gemusterten Papier verziert und noch ein paar kleine Sterne aufgeklebt. Jetzt wird das Display zusammengesetzt. Den goldenen  Spiegelkarton habe ich dann mit einer Stanzschablone bearbeitet, den Stempel 'Chimney Santa2' von Digital Delights ausgedruckt, mit Aquarellfarben koloriert und ebenfalls mit der Stanzschablone bearbeitet. Dies wird ebend übereinander geklebt und schon ist das Display fertig.

Und so sieht es in Vollendung aus:
 

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtsplätzchen per Schneckenpost

Hallo zusammen,
 
bisher kannte mich die Bloggerwelt als 'Männle' oder 'bessere Hälfte' bei Kleido's Bastelstüble. Es fing alles mit harmloser Farb- und Verzierungsberatung an. Da meine Frau es nun endgültig geschafft hat mich mit dem Bastelvirus 😉 zu infizieren, eröffne ich heute meinen eigenen Blog auf dem ich Euch meine Werke zeige.
 
 Aber nun zu meinem eigentlich ersten Beitrag...
 
Es geht mal wieder auf die Weihnachtszeit zu und ich wollte eine schöne Plätzchenverpackung basteln. Hierzu entschied ich mich für eine Milchtüte. Als Grundlage nahm ich roten Tonkarton,  verzierte diesen mit weißem geprägten Karton den ich selbst dann mit einem goldenen Stempelkissen bearbeitet habe. Jetzt noch ein paar glitzernde Bordürensticker und einen Schriftzug in Gold, einen Diecut mit dem Stempel 'Schnecke mit Zuckerstange' von Peppercus Design und zu guter Letzt noch ein paar Eylets gesetzt damit man die Tüte auch zubinden kann.
 
Und so sieht Sie in Vollendung aus:



 
 
 Hiermit nehme ich dann auch an meinen ersten Challenges teil.
Sie passt zu: